Terms and Conditions

General terms for the website

The English version of these Terms and Conditions can be found immediately under the German version.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich
(1) Die folgend aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die zwischen der Fa. mpicsart, Inhaber Frank Miersch Anger 10, 08132 Neuschönburg (Deutschland) und dem Kunden zustande kommen.

(2) Alle Leistungen, Lieferungen und Dienstleistungen der Firma mpicsart werden ausschließlich auf Grundlage der hier aufgeführten AGB ausgeführt.

§ 2 Vertrag/Vertragsleistung
(1) Angebote zum Produkt- und Leistungsangebot von mpicsart im Internet sind freibleibend und unverbindlich. Die Darstellung der Produkte stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine unverbindliche Online-Präsentation dar. 

Durch Anklicken des Buttons "Kaufen" im Kaufvorgang gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs der Kundenbestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung und der Zusendung der Rechnung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen. Änderungen sowie Stornos können zu diesem Zeitpunkt nicht mehr angenommen werden.

(2) Der Vertragstext wird von der Fa. mpicsart nicht gesondert gespeichert. Die Bestelldaten werden dem Kunden in der E-Mail Bestätigung zugänglich gemacht. Die AGB in der jeweils aktuellen Version können auf www.mpicsart.com abgerufen 

§ 3 Datensicherheit/ Datenschutz
Ihre Zahlungsdaten werden im Bestellprozess verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Ansprechpartner für Datenschutz
Bei Fragen zur Erhebung Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogener Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

Mpicsart Inhaber Frank Miersch Anger 10, 08132 Neuschönburg

Telefon  ++(49) 37 204/ 60 60 44    Mail: info@mpicsart.com

§ 4 Urheberrecht
(1) Urheber der auf mpicsart.com angebotenen Bilder ist mpicsart selbst. 

(2) Durch den Kauf eines Produktes mit Inhalten der auf mpicsart.com  zur Verfügung gestellten Motive erwirbt der Kunde ausschließlich das dingliche Eigentum des Produktes. Nutzungsrechte zur Vervielfältigung jeglicher Art, Verbreitung, Bearbeitung, sowie zur öffentlichen Zugänglichmachung sind darin nicht enthalten.

(3) Der Wiederverkauf des Produktes ist dem Kunden gestattet.

§ 5 Lieferung, Lieferzeiten
(1) Soweit keine anderen schriftlichen Vereinbarungen getroffen wurden, erfolgt die Lieferung in der Regel von mpicsart direkt.

(2) Teillieferungen sind bis zu einer dem Kunden vertretbaren Menge zulässig. Jede Teillieferung gilt als eigenständige Lieferung. Sind Teillieferungen für den Kunden ausnahmsweise unzumutbar, werden dem Kunden dadurch entstehende Kosten nicht berechnet.

(3) mpicsart ist stets bemüht die bei Vertragsabschluss angegebenen Lieferzeiten einzuhalten. Ist es mpicsart im Ausnahmefall nicht möglich die vereinbarten Fristen einzuhalten, steht es dem Kunden frei im Rahmen folgender Bestimmungen vom Vertrag zurück zu treten.

(4) Bei Lieferstörungen welche nicht schuldhaft von mpicsart verursacht wurden und welche nicht von mpicsart beeinflussbar sind behält sich mpicsart das Recht vor, vom Vertrag zurück zu treten, sofern das Leistungshindernis nicht vorübergehender Natur ist, ohne dass eine Schadensersatzpflicht eintritt. Dies gilt insbesondere bei Einwirkungen höherer Gewalt. Für den Zeitraum des Hindernisses kommt mpicsart nicht in Lieferverzug. Bereits gezahlte Leistungen werden im Falle eines Rücktritts erstattet.

(5) Solange der Kunde im Zahlungsverzug ist werden von der Firma mpicsart sämtliche Leistungen gegenüber dem Kunden eingestellt. Zahlungen werden in chronologischer Reihenfolge auf offene Forderungen, Zinsen und offene Kosten verrechnet.

(6) Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten Leistung entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

§ 6 Zahlungsbedingungen
(1) Der Kaufpreis ist zum Zeitpunkt des Vertragsabschluss, mit sofortiger Wirkung fällig. Lastschrift und Belastung der Kreditkarte erfolgen mit Abschluss der Bestellung.

(2) Bei allen Preisen handelt es sich um Endkundenpreise die inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer ausgewiesen werden.

(3) Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte, Lastschrift oder Paypal.

(4) Kommt der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nach, so hat mpicsart die Berechtigung die gesamte Restschuld fällig zu stellen. Dies gilt insbesondere wenn Zahlungen eingestellt oder rück-abgewickelt werden, und die allgemeine Kreditwürdigkeit in Frage steht.

(5) Hat der Kunde eine Rücklastschrift aus Bankeinzügen oder Kreditkartenrückabwicklungen zu vertreten, so behält sich mpicsart vor, eine dem Einzelfall angemessene Bearbeitungsgebühr in Rechnung zu stellen.

(6) Versandkosten aller Art inklusive Verpackung, Transportkosten, Transportversicherung sowie die Zustellungen werden dem Kunden in Rechnung gestellt. Preise und Nebenkosten werden nach den zum Zeitpunkt aktuellen Versandpreislisten von mpicsart berechnet.

(7) Zusätzliche Versandkosten, die aufgrund der Angabe falscher Lieferadressen oder Adressaten zustande kommen werden dem Kunden in Rechnung gestellt, sofern dieser die Falschangabe zu vertreten hat.

§ 7 Eigentumsvorbehalt
(1) Die Ware bleibt bis zur vollständigen und endgültigen Bezahlung Eigentum der Fa. mpicsart.

(2) Im Falle des Zahlungsverzugs des Kunden behält sich mpicsart nach Mahnung und Ablauf der damit verbundenen Nachfrist vor, die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Produkte zurück in Ihren Besitz zu nehmen. Die Einforderung des Eigentumsvorbehalts sowie der Entzug oder die Pfändung der Ware durch mpicsart stellen keinen Rücktritt vom Vertrag dar, soweit dem nicht zwingendes geltendes Recht insbesondere die den Verbraucherkredit regelnde Vorschriften entgegenstehen.

§ 8 Gewährleistung
(1) Angaben, Abbildungen, technische Daten, Gewichts-, Maß- und Leistungsbeschreibungen, haben rein informatorischen Charakter. mpicsart übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Angaben. Hinsichtlich der Art und des Umfangs der Lieferung sind allein die in der Bestellung und der Rechnung enthaltenen Angaben ausschlaggebend.

(2) Sofern keine schriftliche Garantie abgegeben wurde, besteht für das Ausbleichen oder die Wasserfestigkeit von Druckerzeugnissen grundsätzlich keine Gewährleistung. Mpicsart weist darauf hin, dass Produkte die nicht speziell für den Außenraum ausgewiesen wurden, ausschließlich für die Nutzung in geschlossenen Räumen gedacht sind.

(3) Die bei Vertragsabschluss festgelegten Bezeichnungen und Spezifikationen stellen den technischen Stand zu diesem Zeitpunkt dar. Geringfügige technische Abweichungen (insbesondere Bildbeschnitt und Farblichkeit des Ausdrucks) der gelieferten Ware von der beworbenen Ware sind zulässig und stellen keinen Fehler dar, soweit sie sich im handelsüblichen Rahmen bewegen und der vertragsmäßige Zweck nicht erheblich eingeschränkt wird. 

(4) Die Verjährungsfrist von Gewährleistungsansprüchen für die gelieferte Ware beträgt zwei Jahre ab Erhalt der Ware. Ist der Kunde Unternehmer (§ 14 BGB), so beträgt die Verjährungsfrist ein Jahr.

(5) Die Ansprüche des Kunden aus der Gewährleistung setzen voraus, dass dieser, sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann handelt, seinen nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten nachgekommen ist.

§ 9 Widerrufsrecht
(1) Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

mpicsart Inhaber Frank Miersch, Anger 10, 08132 Neuschönburg

Telefon  ++(49) 37 204/ 60 60 44      Mail: info@mpicsart.com

(2) Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.

Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren 

§ 10 Schlussbestimmung
(1) Die Beziehungen zwischen dem Kunden und mpicsart unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

(2) Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen sind Deutsch und Englisch.

(3) Gerichtsstand für alle etwaigen Streitigkeiten aus der Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und mpicsart ist der Sitz von mpicsart. Für Klagen gegen die Fa. mpicsart ist Zwickau ausschließlicher Gerichtsstand. Zwingende gesetzliche Bestimmungen über ausschließliche Gerichtsstände bleiben von dieser Regelung unberührt.

(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so berührt dies die Wirksamkeit des Vertrags im Übrigen nicht.

(5) mpicsart behält sich vor, die AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Der Kunde wird auf der Seite deutlich auf eine Änderung aufmerksam gemacht. Bei Änderungen der AGB ist die erneute Zustimmung des Kunden 

General Terms and Conditions (GTC)

§ 1 Scope of application
(1) The terms and conditions listed here below apply to all conclusion of contracts between the company mpicsart, with the owner Frank Miersch, Anger 10, 08132 Neuschönburg (Germany) and the customer.

(2) All attainments, supplies/delivery and services of the company mpicsart will carried out on the basis of the these herein contained terms and conditions exclusively.

§ 2 Contract / Contractual Performance
(1) Supplies for products and services of mpicsart on the world wide web are not-binding and without obligation and commitment. The product description is not a legally binding supply but an unsealed online presentation.

Via click on the "buy"-button (in sales processes), the customer makes a binding order for the items in the shopping cart. The confirmation of receipt of the customer's order occurs together with the acceptance of the order and the sending of the invoice via email (immediately). With this email-confirmation the contract of sale is concluded. Changes and Cancellations can not be accepted at this time.

(2) The contract won´t be recorded separately from the company mpicsart. The order information for the customer is available in his/her/their email-confirmation. The current version of the terms and conditions can be found on www.mpicsart.com.

§ 3 Data Security / Privacy Policy
Your payment details will be transmitted encrypted over the world wide web in the ordering process. We protect our website and other systems through technical and organizational measures against loss, damage, access, modification and distribution of your data by unauthorized persons. You should always keep your access information confidential and close the browser window when you have finished your communication with us, especially if you share your computer with others.

Contact for Privacy
By questions for the enquiry, handling or use of your personal data, informations, adjustments, suspension or cancellation of data or disclaimer of acceptances please contact:

Mpicsart, with the owner Frank Miersch, Anger 10, 08132 Neuschönburg (Germany)

Phone ++ (49) 37 204 / 60 60 44 

Mail: info@mpicsart.com

§ 4 Copyright
(1) Originator of the offered images on mpicsart.com is mpicsart itself.

(2) By purchasing a product with content of all the available motifs shown on mpicsart.com the customer only acquires the in rem property of the product. To use the rights of reproduction of any kind, distribution, editing and the pubilc access are not included.

(3) The resale of the product is allowed to the customer.

§ 5 Delivery, Delivery Times
(1) Usually the delivery comes from mpicsart directly insofar as other written agreements are not declared.

(2) Partial deliveries are permitted in a reasonable quantity to the customer. Each partial delivery is deemed to be a separate delivery. If partial deliveries are exceptionally unreasonable to the customer, the resulting costs are not a assigned to the customer.

(3) mpicsart always try to respect the delivery times which are specified in the contract. When it´s not possible for mpicsart to hold the agreed deadlines in exceptional cases, the customer is free to withdraw the contract under the following provisions.

(4) In the case of delivery problems which have not been culpably caused by mpicsart and which can not be influenced by mpicsart reserves mpicsart the right to withdraw from the contract without any liability for damages, if the impediment to performance is not of a temporary quality. This is deemed to force majeure particularly. mpicsart is not in default in delivery for the period of the impediment. Benefits paid already will be refunded in case of cancellation.

(5) mpicsart will stop all services to the customer if the customer is in default of payment. In chronological order payments will be charged on outstanding claims, interests and costs.

(6) In use of the right of withdrawal, you have to carry the regular cost of the reconsignment if the delivered good is equal to the ordered service and if the price of the returned product does not exceed an amount of 40 € or if at a higher price for the good at the moment of cancellation the return service or the contractually agreed partial payment you haven´t provide yet. Otherwise the reconsignment is free for you.

§ 6 Payment
(1) At the time of conclusion of the contract the purchase price is payable immediately. Debit and credit card charge occur by completing the purchase.

(2) All prices are retail prices and all prices are shown are including VAT.

(3) Payment can be made by credit card, debit or Paypal.

(4) If the customer fails to fulfil its payment obligations, mpicsart has the authority to make the entire residual debt due and payable. Especially if payments are stopped or reversed and the general credit rating is an issue.

(5) If the customer is responsible for a chargeback from debits or credit card reversals, so mpicsart reserves the right to charge an appropriate handling fee in individual case.

(6) Shipping charges of all kinds, including packaging, transport costs, transport insurance and deliveries are charged to the customer. Prices and additional costs are calculated according to the then-current shipping price lists of mpicsart.

(7) Additional shipping charges which will occur because of the declaration of false delivery address or addressee will be billed to the customer if the costumer is responsible for the incorrect information.

§ 7 Reservation of proprietary rights
(1) Until full and final payment the goods are property of the company mpicsart.

(2) In the case of default of payment the customer reserves mpicsart to take back the products (under reservation of proprietary rights) in property after due notice and the expiration of the additional respite. The demand of the reservation of proprietary rights as well as the revocation or the distraint of the goods by mpicsart do not constitute a withdrawal from the contract, unless otherwise provided by mandatory applicable law, particularly preclude the consumer credit regulatory requirements.

§ 8 Warranty
(1) Specifications, illustrations, technical data, weights- , dimensions- and performance-descriptions are for informational purposes absolutely. mpicsart accepts no responsibility for the correctness of these informations. With regard to the nature and scope of delivery, the specifications in the order and in the invoice are only decisive.

(2) In case no written guarantee are given, for the fading or the water resistance of printed products exists no warranty basically. mpicsart indicates that products that have not been specifically identified for outside (exterior) are intended solely for the use in confined areas (interior rooms).

(3) At the moment of conclusion of the contract the specified descriptions and specifications described the current technical status. Minor technical variations (image section and colourfulness of print-out in particularly) of the supplied goods by the advertised goods are acceptable and do not represent a fault in so far as they are moving in a customary available scope and the conventional intended purpose is not limited substantially.

(4) The period of limitation of warranty claims for the goods are two years from receipt of the goods. For entrepreneurs (§ 14 BGB) the period of limitation is one year.

(5) The rights of the customer from warranty assume that they, as far as the customer is a businessman, complied with his inspection and reclamation obligations in accordance with § 377 HGB.

§ 9 Right of withdrawal
(1) Right of withdrawal. You can revoke the contractual declaration without giving reasons in textual form (e.g. letter, fax, email) within 14 days or - if the goods allocated before the expire date  - revoke by returning the goods. The time limit begins after receipt of this notification in textual form, but not before receipt of the goods by the recipient (in case of recurring deliveries of similar goods not before receipt of the first partial delivery) and not before fulfilling our obligations under article 246 § 2 in combination with § 1 section 1 and 2 EGBGB and our obligations according to § 312g section 1 sentence 1 BGB in combination with article 246 § 3 EGBGB. 
To ensuring the cancellation period it is sufficient to send the withdrawal or object. The withdrawal must be sent to:

mpicsart, with the owner Frank Miersch, Anger 10, 08132 Neuschönburg
Phone ++ (49) 37 204 / 60 60 44 Mail: info@mpicsart.com


(2) Consequences of withdrawal. In case of an effective withdrawal the mutually received benefits and any emoluments (e.g. interest) are to be returned. If you can not give back or release or give back only in part or in a poor condition services and emoluments (e.g. benefits) you have to pay a compensation to us. Parcels are returned at our risk.
You have to carry the regular cost of the reconsignment if the delivered good is equal to the ordered service and if the price of the returned product does not exceed an amount of 40 € or if at a higher price for the good at the moment of cancellation the return service or the contractually agreed partial payment you haven´t provide yet. Otherwise the reconsignment is free for you. Obligations to reimburse payments must be fulfilled within 30 days. The period of time for you starts when you send your cancellation or the goods.

§ 10 Final Clause
(1) The relationship between the customer and mpicsart exclusively underlie by the laws of the Federal Republic of Germany excluding the UN CISG. Does not affect mandatory regulations of the country in which the customer has his habitual residence.

(2) The available languages for conclusion of contract are German and English.

(3) The venue for any disputes arising from the business relationship between the customer and mpicsart is the registered office of mpicsart. The exclusive jurisdiction for complaints against the company mpicsart is Zwickau. Mandatory statutory provisions regarding exclusive jurisdiction remain unaffected by this regulation.

(4) If any provision of these terms are whole or partially invalid or inconsistent with the statutory provisions, this shall not affect the validity of the remaining provisions.

(5) mpicsart reserves the right to change the general terms and conditions (GTC) at any time without giving reasons. The customer will be clearly aware for a change. The costumer can find it on the mpicsart page.